Unsere Geschichte

In unserem zweigruppigen Kindergarten finden 50 Kinder ab 2 Jahren bis zum Schuleintritt einen Betreuungsplatz. Wir sind ein evangelischer Kindergarten. Auch wenn wir für jede Religion und Kultur offen sind, ist uns dieses Profil wichtig.

Der Kindergarten „Arche Noah“ entstand 1990  aus einer Elterninitiative. Tutzing verfügte damals nicht über genügend Kindergartenplätze. Nach 10-jährigem Provisorium erkannten Landratsamt, Trägerschaft und politische Gemeinde die Situation der Arche und so beschloss der Gemeinderat, einen Kindergarten in ökologischer Bauweise im Neubaugebiet am Kallerbach zu bauen, der im Herbst 2002 bezogen wurde.

Bilder von der Einweihung zeigt www.tutzing.de unter >Soziale Einrichtungen >Kinderbertreuung und dort beim Evang. Kindergarten Arche Noah.
 

Der Neubau wurde dem Namen des Kindergartens getreu einem Schiff nachempfunden. Die Arche steht in einer waldumrandeten Oase mit freiem Zugang (unter Aufsicht) zum Wald und Bach. Seit jeher ist ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit die Hinführung zu einem gesunden Umweltbewusstsein. Die Lage des Neubaus sowie die Gestaltung der Außenanlage wird diesem Konzept gerecht. Wir können die Schöpfung Gottes mit allen Sinnen wahrnehmen.

drucken                                                zurück